Mein Wochenende in Bildern – 18.-19. November 2017

Das Wochenende war bei uns ja nun nicht das schönste Wetter – wir haben das Beste daraus gemacht:

Das gemeinsame Frühstück ist doch immer der beste Start – natürlich verläuft es nicht ruhig und gesittet sondern:

  • mit viel Geplapper
  • Essen fällt auf dem Fußboden
  • verschüttete Getränke
  • Gestreite
  • Gelächter
  • Kind auf dem Tisch weil es fertig und gelangweilt ist wenn die Eltern noch stundenlang Kaffee trinken und sich unterhalten wollen…

Lustig gehts bei uns allemal zu 🙂

Damit wir auch bei dem Schlechten Wetter etwas frische Luft und Bewegung bekommen, gehts zum Spaziergang mit Matschesachen raus: Kühe, Wasser, Hühner – hier auf dem Land gibt es immer etwas zu entdecken und mit den kurzen Beinchen eines 1,5 jährigen wird die 10 Minuten Runde schnell zu einer 60 Minuten Runde.

Spaziergang, Bewegung an frischer Luft

Am Nachmittag genießen wir zum Kaffee das selbstgebackende super gesundem Früchtebrot von meiner Mutti – Rezept folgt 🙂 und versuchen mit Fingerfarbe zu malen. Irgendwie findet der Kleine das Zeug ungeheuerlich und bisschen ekelig…

Kaffee, Genießen, Auszeit

Fingermalfarbe testen

Der Sonntag startet für mich im Pferdestall. Endlich einmal Zeit für mein liebstes Hobby. Erst Stall machen, dann etwas Sport auf dem Pferd (Voltigieren) – wirkt wahre Wunder bei verspanntem  Rücken! Zu guter letzt reite ich mit meiner Schwester zusammen noch eine Rund durch den Wald. Die Pferde genießen genau wie wir die Bewegung an frischer Luft und möchten mit dem Galoppieren gar nicht aufhören. Entspannung und Glück pur!

Zuhause erwartet mich wie fast immer eine neue Erfindung: das Auto der Marke “Kalisukati”.

Am Nachmittag stellt mein großer Sohn mit etwas Hilfe – vor allem beim wieder wegräumen des schmutzigen Geschirrs- Walnussschokolade her. Echt lecker! Und während wir in der Küche “brutschen” malt der Papa mit dem Kleinen erste Bilder.

Damit wir dann doch noch etwas frische Luft und die Kinder etwas Bewegung bekommen, gehen wir im Dunklen eine Runde mit Lampionlichtern spazieren.

Und schon ist das Wochenende vorbei…

Eure Mama Mude

Wie andere Familien Ihr Wochenende verbracht haben, kannst du dir hier in diesem Blog anschauen: Geborgen Wachsen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.