Nudeln mit veganer Brokkoli-Pesto

Zutaten für 250 g Nudeln

  • 1/2 Brokkoli-Kopf
  • Salz, Pfeffer
  • 1 große Hand voll Kirschtomaten halbiert
  • 50 g geschälte Mandeln
  • 1,5 EL Hefeflocken
  • 1,5 EL Olivenöl

Zubereitung

Brokkoli in Röschen teilen und in kochendem und gesalzenem Wasser ca. 3 Minuten sprudelnd kochen. Heraus fischen und sofort mit kaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen lassen und in einem hohen Mixbecher zur Seite stellen.

Nudeln in einem großen Topf nach Packungsanweisung kochen.

In der Zwischenzeit zum Brokkoli in den Mixbecher die Mandeln, Hefeflocken und das Olivenöl geben. Mit einem Stabmixer alles zu einem Brei pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Sind die Nudeln gar, das Wasser abgießen und die Nudeln wieder in den noch heißen Topf zurück stellen. Das Brokkoli-Pesto und die Geteilten Tomaten dazu geben und gründlich verrühren. Sofort alles servieren und warm genießen.

Guten Appetit!

Eure Mama Mude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.