Gebratener Rote-Linsenmus

Zutaten:

  • 200g rote Linsen
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 90 g Champignons klein geschnitten
  • 60 g Cashewnüsse
  • 20 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 1/2 TL Himalajasalz
  • etwas schwarzer Pfeffer
  • etwas Cayennepfeffer
  • 1 TL it. Kräuter

Zubereitung:

Rote Linsen in ca. 650 ml Wasser zum kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten weich köcheln. Überschüssiges Wasser ggf. weggießen.

Zwiebeln, Möhren und Pilze in einer Pfanne braten.

Die gekochten Linsen mit den Zwiebeln und Pilzen in ein hohes Gefäß geben. Cashewnüsse, Sonnenblumenkerne, Knoblauch und alle genannten Gewürze dazugeben, vermischen und alles zu einer glatten Masse pürieren.

Diese Masse gleichmäßig auf den Boden einer 20×20 cm großen Auflaufform verteilen, abkühlen lassen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis die Masse fest(er) ist.

Den glattgestrichenen Mus in 9 Teile schneiden und in einer Pfanne mit Kokosöl auf beiden Seiten braun anbraten. Ist die Masse zu weich wird es eher angebratener Mus statt eines angebratenen Bratling. Lecker ist es so oder so 😉 .

Schmeckt sehr gut zu einem frischen Blattsalat z.B. Feldsalat mit gedünsteten Möhren.

Guten Appetit!

Eure Mama Mude

Feldsalat mit gedünsteten Möhren und Champignons

Zutaten für 2-4 Personen)

  • 100 g Feldsalat
  • 2 Möhren
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Champignons
  • 1EL Olivenöl
  • 25 g Parmesan gehobelt
  • Himalajasalz, schwarzer Pfeffer

für das Dressing

  • 1 TL körniger Senf
  • 1 TL Honig
  • 1EL Balsamico
  • 2EL Zitronensaft
  • 1 EL Orangensaft (frisch gepresst)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Leinöl
  • Himalajasalz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Feldsalat zerkleinern und auf große Teller verteilen. Möhren halbieren und in kleine Stücke schneiden.Zwiebel und Knoblauch würfeln. Champignons in Scheiben schneiden und halbieren.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Zwiebel, Knoblauch Möhren und Pilze zusammen ca. 4 Minutenandünsten. Etwas Wasser dazugeben und ca. 10 Minuten bissfest garen.

Für das Dressing alle Zutaten verrühren.

Das gedünstete Gemüse und das Dressing auf den Feldsalat verteilen und mit dem gehobelten Parmesan bestreuen.

Guten Appetit!

Eure Mama Mude

Kichererbsennudeln mit Brokkoli

Zutaten

  • 500 g Brokkoli
  • 200g Kichererbsennudeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3EL gehobelte Mandeln
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • veganer Parmesan

Zubereitung

Den Brokkoli zerkleinern (in Röschen) und in leicht gesalzenem Wasser blanchieren. Mit der Schöpfkelle den Brokkoli aus dem Wasser nehmen und auf einem Teller o.ä. beiseitestellen.

In dem Brokkoliwasser die Nudeln nach Packungsanweisung kochen und anschließend das Wasser abgießen.

In einer Pfanne den Knoblauch in Olivenöl anbraten und die Mandelblättchen dazugeben. Dann den Brokkoli und die Nudeln dazugeben und alles vorsichtig vermischen.

Jetzt noch würzen und auf die Teller verteilen. Selbst gemachter Veganer Parmesan passt hier hervorragend dazu.

Guten Appetit!

Eure Mama Mude

Topinambur auf frischem Salat

Durch Zufall fand ich beim Einkaufen Topinamburknollen und musste die mal testen. Durch das enthaltene Inulin sind die Knollen sehr förderlich für die guten Darmbakterien. Aber Vorsicht – nicht übertreiben mit dem Verzehr, denn durch das Inulin sind sie auch sehr blähend (besonders wenn man es nicht gewöhnt ist). Gebraten und dann auf einem frischen platziert schmecken diese kleinen Knollen allerdings wirklich lecker.

„Topinambur auf frischem Salat“ weiterlesen

Weisskrautsalat mit Mandarinen

Zutaten

  • 1 kleine Dose Mandarinen (ohne Zucker nur in Saft)
  • 250 g Weisskohl
  • 50g veganer Joghurt
  • 2EL Rapsöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1EL Balsamico
  • 1/2 TL Salz
  • schwarzer Peffer
  • 1 EL Schnittlauch

Zubereitung

Den Weißkohl in kleine Stücken schneiden und in eine Schüssel geben. Die Mandarinen ohne Saft hinzufügen. Die restlichen Zutaten ebenfalls zum Kohl geben und alles mischen. Mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

Guten Appetit!

Eure Mama Mude

Rote-Beete Salat mit Sonnenblumenkernen

Zutaten (1 Portion)

  • 1 kl. frische Rote Rübe (ca. 125g)
  • 1 – 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 1/2 kleine Zwiebel klein gehackt
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 TL Balsamico
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Msp. Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Rote Rübe waschen und ungeschält in einem Topf mit Wasser bedeckt 45 Minuten gar kochen.

Die Knolle etwas abkühlen lassen und in kleine Würfel schneiden.

Alle anderen Zutaten dazugeben und verrühren.

Guten Appetit!

Eure Mama Mude

Gemüsesuppe mediterran

Zutaten

  • 1 Zwiebel gehackt
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 1 kl. Stück Ingwer gerieben
  • 1 große Möhre in Scheiben geschnitten
  • 3 Champignons in Scheiben geschnitten
  • 130 g Weißkohl in Streifen geschnitten
  • 1 Stängel Staudensellerie in kl. Ringe geschnitten
  • 1 Dose (ca. 400ml) stückige Tomaten
  • Kokosöl
  • Olivenöl
  • 500 ml Wasser
  • 1/2 TL Oregano, 1 TL ital. Kräuter
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Salz
  • schwarzer Pfeffer
„Gemüsesuppe mediterran“ weiterlesen