Erfahrungsbericht Naturkosmetik

Im Januar habe ich über den Achtsamen Umgang mit Kosmetika geschrieben. Immer wieder lese ich Berichte über Giftstoffe in Kosmetika. Aktuell schaute ich mir Berichte über Mikroplastik an. Sehr erschreckend was in den  Duschbädern, Cremes und Zahnpasten alles so drin ist. Das schlimme ist, dass nicht immer alles drauf steht was drin ist, weil es nur im Herstellungsprozess gebraucht wurde oder hinter einem unverständlichen Begriff getarnt ist. Die Beschreibungen hintendrauf kann man als Leihe leider oftmals nicht verstehen. “Erfahrungsbericht Naturkosmetik” weiterlesen

Cheating Day

Wer meine letzten beiden Wochenende in Bildern Artikel gelesen hat, weis dass ich die letzten beiden Sonntage lecker Eis essen war. Als ich mit meiner Schwester auf der Bank im Park saß und wir die Schlemmerei in vollen Zügen genossen haben, meinte sie ich müsse mal einen Artikel zum “Cheating Day” schreiben. Ich weis natürlich was sie meint aber der Begriff ist für mich eher Fremd. Bei meinen Recherchen zu dem Artikel sehe ich, dass der Beriff wohl nur mir unbekannt war.  “Cheating Day” weiterlesen

Wochenende in Bildern 14.-15.04.2018

Ein rundum schönes Wochenende liegt hinter uns. Das Frühstück am Samstag war schon ein Gaumenschmaus mit toller asiatischer Dekorationskunst in Form einer Gurkenblüte. Nachdem wir letzte Woche beim Asiaten essen waren, musste mein Großer sofort recherchieren wie deren “Gemüsekunst” funktioniert und das ausprobieren.

Nach dem Frühstück muss ich erstmal etwas Chaos beseitigen. Am Abend zuvor bin ich erst kurz vor Mitternacht von einem RINGANA Vorstellungsabend bei lieben Freunden und deren Bekannten aus Dresden zurückgekommen. Der Korb mit den getesteten Produkten steht noch unaufgeräumt auf dem Wohnzimmertisch und läd die Kinder zum drinherumstöbern ein. Also räume ich es doch schnell selbst weg bevor die Cremes, Deos und andere Kosmetikartikel die Wohnzimmerwände schmücken

“Wochenende in Bildern 14.-15.04.2018” weiterlesen

Sinn und Unsinn von Nahrungsergänzung

Generell bin ich ja eher gegen diese ganzen Nahrungsergänzungspillchen. Die Vorstellung sich mit einer gesunden”Pille” ideal zu versorgen und dann tun und lassen zu können was man möchte egal wie ungesund das ist, wiederstrebt meinen Vorstellungen vom Leben. Meine Kinder sollen schon an meinem Vorbild lernen und sehen, was ein gesunder Lebensstil ist. Gerade gesund kochen und essen ist ja nicht nur Nahrungsaufnahme sondern so viel mehr. Zu wissen dass eine Kartoffel nicht auf dem Baum wächst sondern sie selbst aus der Erde zu holen und ins Feuer zu legen. So viele Kleinigkeiten die ein gesundes Leben ohne Nahrungsergänzende Pillchen ermöglicht.

Und doch ist auch bei mir Nahrungsergänzung ein Thema. Mittlerweile gibt es ja Säfte, Pulver und Drinks wie Sand am Meer und die versprochenen “Wunder” davon unglaublich. Ich finde das Thema Nahrungsergänzung teilweise sehr undurchsichtig und es ärgert mich wenn mir dann vorgerechnet wird wie preiswert es doch im Vergleich zum Essen ist. Die Verdienstmöglichkeiten mit Nahrungsergänzung sind, denke ich, beträchtlich.

Ich habe mich jetzt schon eine ganze Zeit lang mit dem Thema auseinander gesetzt und möchte euch meine Sichtweise dazu einfach einmal vorstellen.

Ist man in der Lage sich optimal zu ernähren und einen vollkommen gesunden Lebensstil zu pflegen, braucht man denke ich keine Nahrungsergänzung. Die Natur hat uns auch mit verschiedensten Puffern ausgestattet, so dass wir uns über eine gewisse Zeit des Mangels hinweghelfen können. Aber sind die Reserven, warum auch immer, einmal aufgebraucht, bekommt unser Stoffwechsel Probleme. “Sinn und Unsinn von Nahrungsergänzung” weiterlesen

Erste Hilfe nach Schlemmertagen

Nach großen Feierlichkeiten mit vielen Leckereien, zu denen man meist nicht Nein sagen kann und von denen man auch nicht genug bekommen kann, fühlt man sich oft einfach nicht mehr wohl. Der Bauch ist aufgebläht und auch das Hautbild verändert sich bei einer unausgeglichenen Ernährung.

Eine Detox-Kur bewirkt wahre Wunder und PACK balancing und CAPS d-tox können den Körper dabei unterstützen schneller wieder das Wohlbefinden zurück zu gelangen.

Während das PACK balancing dabei hilft Stoffwechselgifte zu neutralisieren, fördern die CAPS d-tox die Magen- Leber- und Gallenfunktion um deinem Verdauungssystem hilfreich unter die Arme zu greifen.

Bei Interesse meldet euch bei mir und bestellt die gewünschten Artikel über mich. Im Falle einer eigenen Bestellung bei Ringana wäre es toll wenn ihr meinen Namen angebt. Im Bestellprozess bei der Frage danach, wo ihr von Ringana erfahren habt, den Punkt »Partner« wählt und meinen Namen (Erdmute Blüthgen) angebt. Dadurch unterstützt ihr mein Tun. Als kleines Dankeschön bekommt ihr von mir eine Karte mit einem Samenpäckchen gesunden Inhalts. Lasst euch überraschen. Und falls ihr Fragen habt, schreibt mir auf meinem Blog (post@mamamude.de), ein E-Mail (erdmute.bluethgen@gmail.com), eine Nachricht bei Facebook oder meldet euch persönlich bei mir.

Eure Mama Mude

 

Erste Hilfe für Nachtaktive Partygänger oder Mamas zahnender Babys

Nach einer ausgiebigen Feier kann es, genauso wie nach einer Nacht mit nicht schlafenden und schreienden Babys, schon mal vorkommen, dass man verkatert aufwacht. Dunkle Augenringe, ein fahler Teint und Rötungen: Die Ereignisse der Nacht fordern ihren Tribut! Nachdem das Gesicht kalt gewaschen wurde, hilft das belebende und tiefenwirksame Hydroserum in Kombination mit dem RINGANA ADDS glow. Das Pflege-Duo durchflutet die Haut mit Feuchtigkeit und bringt die Haut zum Strahlen. Direkt danach die Wunderwaffe gegen Augenringe: Augenserum! Einfach um den Augenbereich einklopfen und den Effekt genießen.

Für Verkaterte Nachtschwärmer kann das Pack balancing gute Dienste als Anti-Kater-Mittel leisten. Nach dem Verwenden des Zahnöl hat man auch wieder einen frischen Atem.

basisch entgiften

Bei Interesse meldet euch bei mir und bestellt die gewünschten Artikel über mich. Im Falle einer eigenen Bestellung bei Ringana wäre es toll wenn ihr meinen Namen angebt. Im Bestellprozess bei der Frage danach, wo ihr von Ringana erfahren habt, den Punkt »Partner« wählt und meinen Namen (Erdmute Blüthgen) angebt. Dadurch unterstützt ihr mein Tun. Als kleines Dankeschön bekommt ihr von mir eine Karte mit einem Samenpäckchen gesunden Inhalts. Lasst euch überraschen. Und falls ihr Fragen habt, schreibt mir auf meinem Blog (post@mamamude.de), ein E-Mail (erdmute.bluethgen@gmail.com), eine Nachricht bei Facebook oder meldet euch persönlich bei mir.

Eure Mama Mude

Cellulite den Kampf ansagen

Für Frauen die Probleme mit Cellulite haben, hat RINGANA  gute Produkte entwickelt, mit dem der Orangenhaut der Kampf angesagt wird:

1. Von innen helfen die RINGANA CAPS beauty & hair, die nicht nur das Hautbild verfeinern und die Haare glänzen lassen, sondern auch gegen Orangenhaut helfen.

2. Von außen sorgt die RINGANA Körperstraffung__pro mit Koffein, Mohn- und Narzissenextrakt für neue Spannkraft. Ein Wirkstoffkomplex aus Indischem Wassernabel und Glycoin regt die körpereigene Kollagenproduktion an.

Bei Interesse meldet euch bei mir und bestellt die gewünschten Artikel über mich. Im Falle einer eigenen Bestellung bei Ringana wäre es toll wenn ihr meinen Namen angebt. Im Bestellprozess bei der Frage danach, wo ihr von Ringana erfahren habt, den Punkt »Partner« wählt und meinen Namen (Erdmute Blüthgen) angebt. Dadurch unterstützt ihr mein Tun. Als kleines Dankeschön bekommt ihr von mir eine Karte mit einem Samenpäckchen gesunden Inhalts. Lasst euch überraschen. Und falls ihr Fragen habt, schreibt mir auf meinem Blog (post@mamamude.de), ein E-Mail (erdmute.bluethgen@gmail.com), eine Nachricht bei Facebook oder meldet euch persönlich bei mir.

Eure Mama Mude

Fastenzeit

Anlässlich der nahenden Fastenzeit, möchte ich euch motivieren diese Zeit für euch zu nutzten. Es ist eine Zeit der Einkehr, der Umkehr und der Besinnung. Eine Zeitlang innehalten und über den Ist-Zustand nachdenken.

Früher war das Jahr voll mit festgelegten Zeiten das Fastens, die auch noch streng geahndet wurden. Heute gibt es das nicht mehr. Nichts desto trotz hat das Fasten seine Faszination behalten. Viele Menschen nutzten Fasten in den unterschiedlichsten Formen: Obstfasten, Saftfasten, Suppenfasten,… Die Liste ist lang. Dr. Bruker beschrieb in seinen Buch „Fasten aber richtig“ das eigentliche Fasten als einen bewusster Verzicht auf das Essen. Alles andere war für ihn kein Fasten. “Fastenzeit” weiterlesen

Der Achtsame Umgang mit Kosmetika

Wie ich schon in meinem Artikel Gesundheitliche Prävention durch Vermeiden von Problemstoffen  geschrieben habe, ist es für meine Auffassung von ganzheitlicher Gesundheit entscheidend, so wenig wie möglich „Alltagsgifte“ an uns heranzulassen.

Problemstoffe in Kosmetika

Ganz besonders viel muten wir unserem Körper mit Kosmetik zu. Unsere Haut ist das größte Organ was wir haben und nimmt alles auf was mit ihr in Berührung kommt. Die Konservierungsmittel, Duftstoffe, Farbstoffe, Mineralöle oder sogar Formaldehyd aus den verschiedensten Kosmetika beeinträchtigen unser Wohlbefinden über kurz oder lang. Sie können die Schleimhäute reizen, unser Hormonsystem beeinflussen und das Regenerationsvermögen unserer Haut zerstören. “Der Achtsame Umgang mit Kosmetika” weiterlesen