Mykotherapie

Im Februar habe ich nochmal die Schulbank gedrückt und, wie ihr schon in den Wochenendberichten lesen konntet, eine weitere Ausbildung abgeschlossen.

Da ich schon seit längeren mit Heilpilzen arbeite und mir das Wissen darüber bis dato in Eigenregie angeeignet habe, freue ich mich um so mehr jetzt auch einen Abschluss als Myko-Beraterin vorweisen zu können.

Während dieser Ausbildung verstärkte  sich meine Faszination für diese Schätze der Natur!! “Mykotherapie” weiterlesen

Sprossen – die Vitalstoffbomben für den Winter

Seit letzter Woche bin ich im Besitz eines Keimglas und bin wirklich begeistert.

Jetzt im Winter habe ich oft unbändigen Appetit nach etwas Frischem und das gekauften Gemüse schafft oftmals keine Abhilfe. Die Roten Rüben und Möhren aus dem Keller sind dann die einzige Rettung. Jeden Tag ist das dann aber auch etwas eintönig und die Anderen möchten ja auch was davon haben. Nun versuche ich es mit selbstgezogenen Sprossen. Einen sehr informativen Artikel zu Sprossen als Powerfood findet ihr auf Silke Leopolds Blog.

Keimglas  “bioSnacky”

Seit längerem liebäugle ich damit Keimlinge zu züchten, aber man hört ja immer mal wieder solche Geschichten, dass es gar nicht so einfach sein soll und das es auch schnell gefährlich werden könnte…Letztens habe ich mich dazu einfach mal im Bioladen in Zschopau dazu beraten lassen und startete den Versuch.  Das Keimglas von A.Vogel – “bioSnacky” ist wunderbar leicht zu bedienen und die Sprossen ein wahrer Genuss!

“Sprossen – die Vitalstoffbomben für den Winter” weiterlesen

Teebaumöl

Teebaumöl ist das wichtigste Mittel in meiner Hausapotheke und nicht mehr wegzudenken. Es gehört zu den Schätzen der Natur die wir für uns nutzten können. Wir verwenden das schon seit vielen Jahren und die Anwendung hat sich bei einigen Wehwehchen bewährt.

Herkunft

Teebaumöl stammt aus Australien und wird von den dortigen Ureinwohnern schon seit eh und je genutzt. Nicht jede Teebaumart ist tatsächlich hilfreich, sondern nur bestimmte Sorten. Teebaum ist ein Oberbegriff für viele Baum- und Straucharten der Art “Melaleuca”. Es sind Myrtengewächse die sehr artenreich sind. Die Spezies Melaleuca alternifolie soll die sein, deren Öl als das wirkliche und wirksame Teebaumöl gilt. “Teebaumöl” weiterlesen

Vitalstoffbomben aus unserem Garten

Ich liebe unseren Garten. Im Moment gehe ich jeden Tag runter und pflücke mir meine Vitalstoffe einfach aus dem Beet, Gewächshaus und von der Wiese. Genial! Vorallem im Frühling, jetzt wenn alles frisch spriest, ist es ein wahres Paradies. Wohl dem der einen eigenen Garten hat. Eine bessere Vitalstoffquelle gibt es nicht.

Unglaublich was in den (Un)-Kräutern, die eigentlich keine sind alles drin steckt!! Hier mal ein Vergleich (Zahlen sind in mg/100g essbarer Anteil angegeben):

Pflanze Kalium Phosphor Magnesium Calcium Eisen Vitamin C Provitamin A Reineiweiß
Kopfsalat

224

33

11

37

1,1

13

130

0,6

Brenn-nessel

410

105

71

630

7,8

333

740

5,9

Giersch  5  130  3

201

684

2,6

Schon allein beim Vitamin C schlagen Giersch und Brennnessel nicht nur den Kopfsalat um Längen… Weitere Vitalstoff-Angaben zu Gemüse und Wildkräutern findet ihr hier. “Vitalstoffbomben aus unserem Garten” weiterlesen

Schätze der Natur – Heilpilze

Reishi

Pilze sind weder Pflanzen noch Tiere. Der Pilzstoffwechsel basiert auf der Chemosynthese. So transformieren sie organische Substanzen einschließlich Holz durch Enzyme in chem. Verbindungen, die zur Bildung neuer Bodenmaterialien führen. In der Natur haben Pilze wichtige Funktionen: Sie entgiften den Boden, mache Mineralien und Nährstoffe aus dem Boden für Pflanzen verfügbar und zerlegen abgestorbene Organismen in ihre Bestandteile.

Bedeutung für den Menschen

Der Mensch nutze die guten Eigenschaften schon lange Zeit. Neben der Funktion als Nahrungsmittel wird die heilende Wirkung von Pilzen schon seit Jahrtausenden in Asien und Nordamerika genutzt. In Europa waren die heilenden Kräfte auch lange Zeit bekannt, doch ging das Wissen über die Heilpilze hier nahezu verloren. Seit dem „Özi“- Fund ist bekannt, dass Heilpize bereits vor 5300 Jahren auch in Europa genutzt wurden. “Schätze der Natur – Heilpilze” weiterlesen