Interview mit Naturfriseur Katrin Zantow

Ich bin froh euch heute wieder eine bemerkenswerte Frau vorzustellen, die in den letzten Jahren meinen Weg kreuzte. Aus meinem Wunsch heraus so wenig wie möglich Giftstoffe an mich heranzulassen bin ich immer auf der Suche nach Alternativen ohne auf ein Mindestmaß an Comfort verzichten zu müssen. Ein Friseurbesuch ist definitiv etwas ganz wunderbares und ich möchte nicht darauf verzichten. Eines Tages fiel mir das kleine Geschäft neben dem Zschopauer Bioladen ins Auge und ich war sofort Feuer und Flamme! Ein Naturfriseur – wow und das hier in meiner Nähe – dort muss ich hin. Gesagt getan und was soll ich sagen – ich war und bin begeistert. So hatte ich mir das vorgestellt. Gemütliches Ambiente, schöne fröhliche Umhänge, gute Beratung, die Frisur gefiel mir auf Anhieb und nichts stank nach Chemie! Ein Traum für mich. Ein Friseurbesuch zum Wohlfühlen und ohne Reue und “Nebenwirkungen”.  Seither gehe ich regelmäßig – 2x im Jahr- dort hin. Ja ich weis das ist nicht wirklich oft, aber nichts desto trotz freue ich mich immer wieder darauf. Es ist nicht nur der Haarschnitt und das Weglassen der “Chemie” das ich schätze. Mit Frau Zantow kann man auch wunderbar schweigen und genießen oder sich hervorragend unterhalten und philosophieren. Eine Wohltat.

Heute war es wieder mal so weit und ich nutzte die Gelegenheit gleich für ein Interview. Danke für die Zeit und das tolle Gespräch! “Interview mit Naturfriseur Katrin Zantow” weiterlesen

Erfahrungsbericht Naturkosmetik

Im Januar habe ich über den Achtsamen Umgang mit Kosmetika geschrieben. Immer wieder lese ich Berichte über Giftstoffe in Kosmetika. Aktuell schaute ich mir Berichte über Mikroplastik an. Sehr erschreckend was in den  Duschbädern, Cremes und Zahnpasten alles so drin ist. Das schlimme ist, dass nicht immer alles drauf steht was drin ist, weil es nur im Herstellungsprozess gebraucht wurde oder hinter einem unverständlichen Begriff getarnt ist. Die Beschreibungen hintendrauf kann man als Leihe leider oftmals nicht verstehen. “Erfahrungsbericht Naturkosmetik” weiterlesen

Der Achtsame Umgang mit Kosmetika

Wie ich schon in meinem Artikel Gesundheitliche Prävention durch Vermeiden von Problemstoffen  geschrieben habe, ist es für meine Auffassung von ganzheitlicher Gesundheit entscheidend, so wenig wie möglich „Alltagsgifte“ an uns heranzulassen.

Problemstoffe in Kosmetika

Ganz besonders viel muten wir unserem Körper mit Kosmetik zu. Unsere Haut ist das größte Organ was wir haben und nimmt alles auf was mit ihr in Berührung kommt. Die Konservierungsmittel, Duftstoffe, Farbstoffe, Mineralöle oder sogar Formaldehyd aus den verschiedensten Kosmetika beeinträchtigen unser Wohlbefinden über kurz oder lang. Sie können die Schleimhäute reizen, unser Hormonsystem beeinflussen und das Regenerationsvermögen unserer Haut zerstören. “Der Achtsame Umgang mit Kosmetika” weiterlesen

Gesundheitliche Prävention durch Vermeidung von Problemstoffen

Waschnüsse

Genauso wie ich bei meinen Nahrungsmittel darauf achte, diese so natürlich wie möglich zu belassen, achte ich auch in den anderen Lebensbereichen darauf, so wenig wie möglich Kontakt zu Problemstoffe für den Körper zu haben.

In meinem Artikeln zur gesunden Ernährung und Vollwertkost erwähnte ich bereits, dass ich versuche so wenig wie möglich Konservierungs- und Zusatzstoffe zu konsumieren. Eine so gestaltete Ernährungsweise ist aber nur ein Teil einer gesunden Lebensweise.

Meiner Ansicht nach hat es höchste Priorität für unsere Gesundheit, mit so wenig wie möglich naturfremden Stoffen Kontakt zu haben. “Gesundheitliche Prävention durch Vermeidung von Problemstoffen” weiterlesen