Taco-Tasche zum Füllen

Hallo ihr Lieben. Letztens habe ich irgendwo im weiten Internet ein leckeres Bild von einer Taco-Tasche gesehenund wollte es mal nachmachen. Leider hab ich es nicht so genau genommen mit dem Abschreiben und es auch nicht wieder gefunden. Also musste ich etwas improvisieren und das ist dabei herausgekommen. Es ähnelt zwar nicht unbedingt einem Taco aber schmeckt wirklich gut 🙂 .

Zutaten

100 g Kartoffelmehl

90 g Kichererbsenmehl

400 ml Kokosmilch

Salz, Pfeffer, Kräuter

Zubereitung

Zutaten mit Schneebesen vermischen. In einer Pfanne Kokosöl zerlassen und einen Teil der Masse hineingießen.

Einmal in der Pfanne wenden und dann auf einen Teller legen.

Jetzt kann der “Fladen” nach Lust und Laune belegt werden.

Mir schmeckt Guacamole und verschiedenstes Gemüse der Saison, wie aktuell der frische Salat und die Gurken aus dem eigenen Garten, am Besten dazu.

Mein großer Sohn bevorzugt Ketschup und Parmesan.  Der kleine Ziegenfrischkäse. Jedem nach seinem Geschmack 🙂

Zum Schluß kann der Fladen zusammengerollt oder eben zusammengeklappt werden. Lecker!!

Lasst es euch schmecken!!

Eure Mama Mude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.