Stollenbacken 2018

Wie jedes Jahr ging es letzte Woche bei uns ans Stollen backen. Diese wunderbare Weihnachtsleckerei und auch unsere Tradition dahinter wöllte ich nicht missen. Wie ich das traditionelle Rezept verändert habe, damit es zu meinem Lebensstil und meiner Ernährung passt habe ich euch schon letztes Jahr berichtet. Heute möchte ich euch von unserem Stollenbacken 2018 berichten.

Veränderungen

Diese Jahr wollte ich wieder mal etwas verändern und optimieren. Den Honig ersetzte ich diese Jahr durch Kokosblütenzucker, in der Hoffnung, dass der Teig dann nicht so flüssig ist und beim Backen breitläuft. Außerdem besitze ich seit kurzem eine Stollenbackform und wollte probieren, wie der Stollen dann wird. “Stollenbacken 2018” weiterlesen

Die Kunst des Brotbackens – eine Wohltat für Körper und Geist

Die Kunst des Brotbackens zu erlernen, ist schon länger in meinem Hinterkopf. Das eigene Brot zu backen ist nicht nur lecker und wie ich finde gesünder sondern ist auch eine Wohltat für Körper und Geist. Unser eigener Lehmbackofen schürt natürlich das Verlangen ein gutes Brot selbst zu backen.  Am Wochenende konnte ich endlich meinen Geburtstagswunsch erfüllen und am Brotbackkurs bei Anke Griesbach teilnehmen. Ihr fragt euch sicherlich wie ich dazukomme, denn eigentlich backe ich ja schon viel selbst.

Stimmt ich backe meine Brötchen und auch Brot schon eine ganze Weile selbst und sie schmecken mir auch. Mein Mann ist da allerdings etwas wählerischer und die Kinder eifern ihm langsam aber sicher nach. Statt mich schwarz zu ärgern, lies ich mir den Sauerteig/Vollkornbrotbackkurs schenken. “Die Kunst des Brotbackens – eine Wohltat für Körper und Geist” weiterlesen