Auberginen-Spinat-Pfanne

Ein leckeres Gericht zum Mittag mit Reis oder zu Abendessen pur, ist diese Auberginen-Spinat-Pfanne.

Zutaten für 2-3 Personen

1 Aubergine

Olivenöl

1 TL it. Kräuter

ca. 150 g gefrohrenen Blattspinat

1 EL Tahin

1 EL Zitronensaft

1/2 kleines Glas getrocknete Tomaten

ca. 2 EL Salatkerne (25 g)

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Aubergine in Scheiben schneiden und vierteln. Die Stückchen in einer großen Pfanne mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen und mit reichlich Olivenöl übergiesen. So mit geschlossenen Deckel dünsten.

Den Spinat mit Olivenöl, Salz und Pfeffer in einem geschlossenen Topf auftauen.

Die Tomaten in kleine Stückchen schneiden.

Sind die Auberginen gar, den Spinat und alle anderen Zutaten dazu geben, gut vermischen und noch kurz anbraten.

Passend dazu Wildreis oder Quinoa servieren.

Guten Appetit

Eure Mama Mude

2 Antworten auf „Auberginen-Spinat-Pfanne“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.