Kürbispüree mit Sauerkraut

Jetzt im Herbst haben viele Leute wieder Unmengen von Kürbis im Garten geerntet und dieses wunderbare Gemüse hat absolut Saison.  Eine sehr köstliche Möglichkeit den Kürbis zu genießen, ist dieses Kürbispüree mit Sauerkraut. Eine wirklich leckere Kombi und unheimlich gesund.

Zutaten für 2 Personen

  • 1/2 Hokkaidokürbis
  • ca. 100 g frisches Sauerkraut
  • 3 Zwiebel
  • Butter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Kürbis von den Kernen befreien und in Stücken schneiden. In einem Topf mit etwas Wasser kochen bis die Kürbisstückchen weich sind.

Das Wasser abschütten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Pürierstab pürieren.

Das rohe Sauerkraut kann man, wenn man mag unter fließendem Wasser nochmal abspülen, dann ist es nicht zu sauer – muss man aber nicht.

Die Zwiebeln in schälen, in Stücke schneiden und in reichlich Butter andünsten.

Das Püree auf einem Teller neben dem Sauerkraut anrichten und die Zwiebel mit der Butter über das Püree geben. Einfach aber mega lecker!!

Guten Appetit!

Eure Mama Mude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.