Tischlein-Deck-Dich-Bratling

Eigentlich benutze ich keine Fertiggerichte. Eine Ausnahme stellt das Tischlein-Deck-Dich von Jentschura dar. Damit lassen sich völlig frei von irgendwelchen Zusatzstoffen tolle Bratlinge herstellen. Die empfohlene Zubereitung habe ich nach meinen Bedürfnissen etwas geändert, aber das ist eben das schöne, dass man damit wirklich sehr kreativ sein kann um schnell etwas vollwertiges und basisches auf den Tisch zu bringen.

Zutaten für ca. 6 Bratlinge

10 EL (ca. 100g) Tischlein-Deck-Dich

260 ml Gemüsebrühe

1 EL Chiasamen  mit 3 EL Wasser

2 EL Haferflocken oder Quinoaflocken

Kräutersalz, Pfeffer

Rapsöl

Zubereitung

Die Chiasamen mit dem 3 EL Wasser verrühren und ca. 10 Minuten stehen lassen. Das Tischlein-Deck-Dich mit der kochenden Gemüsebrühe (kochendes Wasser aus dem Wasserkocher mit der entsprechenden Menge Gemüsebrühengranulat) übergiesen, umrühren und quellen lassen. Anschliesend die gequollenen Chiasamen und die Haferflocken dazugeben und gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

In einer große Pfanne das Rapsöl erhitzen und mit angefeuchteten Händen ca. 6 Bratlinge formen und von beiden Seiten goldbraun braten.

Verwendungsmöglichkeiten

Diese Bratlinge sind perfekt für vegane Burger und hervorragend zum mitnehmen geeignet.

Pur mit Gemüsebelag sind die Bratlinge eine leckere Möglichkeit den kleinen Hunger am Abend zu stillen.

Als Beilage zu einem Gemüsesalat schmecken die Bratlinge ebenfalls hervorragend und helfen länger satt zu bleiben.

Guten Appetit!

Eure Mama Mude

Eine Antwort auf „Tischlein-Deck-Dich-Bratling“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.