Vegane Mayonnaise

Seit längerem bin ich auf der Suche nach einer (in meinen Augen) gesünderen Alternative für die, bei meinen Liebsten so beliebte, Mayo. Auf dem Vollwert-Blog bin ich jetzt fündig geworden. Mit ein paar kleinen Abwandlungen ganz gut gelungen. Das einzige was etwas gewöhnungsbedürftig ist, ist die Farbe. Da es aber nicht ganz genauso wie Mayo schmeckt, ist das kein Drama und in jedem Fall ein guter Ersatz bei diversen Gerichten. Sei es im Salat oder auf Wraps oder wo auch immer. Jedenfalls schmeckt er meinem Mayo-Liebhaber und hat Einzug in unsere Küche erhalten.

Zutaten

3 EL kaltes Wasser

2 EL Rapsöl

2 EL brauner Mandelmus

1 EL guter Balsamicoessig

1 TL mittelscharfer Senf

1 TL Zitronensaft

1 Priese Salt

Zubereitung

Alle Zutaten in einem hohen Gefäß vermischen und dann mit einem Schneebesen oder Rührgerät ca. 5 Minuten straff verrühren.

Uns schmeckt es z.B. auf einem Wrap mit Salat und Tunfisch hervorragend.

Guten Appetit

Eure Mama Mude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.