Linsen-Süßkartoffel-Taler

Auf der Suche nach neuen Rezeptideen, fand ich letztens Linsentaler und probierte damit etwas herum. Mein letztendliches Ergebnis der Linsen-Süßkartoffel-Taler finde ich sehr lecker und möchte euch das heute hier vorstellen.

Zutaten

  • 250g Süßkartoffel geschält
  • 100g rote Linsen
  • 60g Hirse
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 70g Dinkelbrösel
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1EL Sojasoße
  • 1TL Senf
  • 1TL Gemüsebrühe (Pulver)
  • 1/2 TL süße Paprikapulver
  • etwas Kreuzkümmel
  • ein paar wenige Chiliflocken
  • 1 EL ital. Kräuter
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Hirse und die Linsen gut mit Wasser abspühlen und dann in den 400 ml Gemüsebrühe köcheln bis alles Wasser verdunstet ist (ca. 20-25 Minuten).

Die Süßkartoffel grob reiben und in eine Schüssel geben. Die gekochten Linsen mit der Hirse und alle anderen Zutaten mit in der schüssel vermischen und daraus kleine Bällchen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und zu Talern platt drücken. Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten bei 200 °C Umluft ausbacken.

Diese Taler passen gut zu Kartoffel- oder Blumenkohlpüree. Vegane Mayo schmeckt ebenso dazu wie eine vegane Bratensoße (Rezept folgt noch).

Guten Appetit!

Eure Mama Mude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.