Nudeln mit Mangold

Mangold ist so eine tolle und ergiebige Pflanze, dass man wirklich oft damit kochen kann. Sehr gern esse ich Mangold mit Nudeln und habe damit schnell ein Gericht mit dem aktuellen Gemüse der Saison.

Zutaten für ca. 2 Personen

11 Blätter Mangold

3 Zwiebeln

Butter

Salz und Pfeffer

Nudeln (ich bevorzuge Dinkelnudeln)

Ziegengouda

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und würfeln und mit Butter in einer großen Pfanne anbraten.

Das Mangold waschen und in kleine Stücken schneiden. Wer will kann es erst in Wasser kurz kochen, damit es schneller weich wird.

Oder ihr schmeißt es gleich zu den Zwiebeln und dünstet es dort mit. Auf diese Weise bleiben euch mehr Nährstoffe erhalten.

Alles gut salzen und pfeffern.

Die Nudeln kochen.

Zum Schluss könnt ihr das Gericht noch mit Käse verfeinern. Ich nehme dazu Ziegengouda.

Sehr lecker und erstaunlich wie wenig aus einem riesigen Mangoldberg zum Schluss übrig bleibt.

Lasst es euch schmecken!

Eure Mama Mude

2 Antworten auf „Nudeln mit Mangold“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.