veganer Schokokuchen

Ein leckerer Kuchen für Kinder oder erwachsene Leckermäulchen, ganz ohne Ei, Weizen und Milch. Dieser vegane Schokokuchen ist eine gute Alternative  gerade für Allergiker. Nutzt man Vollkorndinkelmehl oder wenigstens 1050er dann ist diese Leckerei auch was für die vitalstoffreiche Vollwertkost – eben in Maßen ;-)…

Zutaten für eine ca. 15 cm runde Kuchenform

200g Dinkelmehl

35g Backkakau

160g Kokosblüten- oder Rohrzucker

1 TL Vanille

1/2 Päckchen Backpulver

240 ml Wasser

100 ml Rapsöl

Zubereitung

Zutaten mit einem Schneebesen gut verrühren und in eine gefettete rund Kuchenform (Durchmesser 15 cm) geben. Im vorgeheizten Ofen mit Ober und Unterhitze bei 180°C ca. 55 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Für einen Kindergeburtstag kann man mit Zitronenguss (Puderzucker mit wenig Zitronensaft vermischen) und Gummimännchen dekorieren. Da lacht das Kinderherz – auch bei kleinen Allergikern.

Guten Appetit!!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.