Burger ohne Brot

Inspiriert vom letzten köstlichen Burger essen außerhalb, kreierte ich mir etwas ähnliches und vor allem super Leckeres. Burger ohne Brot ist eigentlich ja Salat mit einem Bratling. Ich habe mir dazu Feldsalat genommen, Tomate, Paprika und Feta in kleinen Stückchen geschnitten und darauf verteilt. Buchweizensprossen dazu und ein Tischlein-Deck-Dich- Bratling oben drauf. Dazu ein leckeres Orangen-Senf-Dressing.

Zutaten für das Dressing

  • 100 ml frisch gepresster Orangensaft (ca. Saft 1 Orange)
  • 100 ml frisches Leinöl
  • 2 EL Balsamico
  • 1 EL Honig
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zutaten des Dressing gut pürieren und dann über den Burger ohne Brot gießen. Passt auch hervorragend zu allen anderen Blattsalaten.

Guten Appetit!

Eure Mama Mude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.