schnelle Möhrennudeln

Bei unserer reichhaltigen Möhrenernte sind mir einige “riesige” Exemplare in die Hände gefallen. Mit wenig Zeit aber riesigen Appetit auf dieses frisch geerntete Gemüse, zauberte ich mir schnell dieses einfache Mittagessen. Von einem großen Teller dieser schnellen Möhrennudeln bin ich dann auch lang satt und zufrieden geblieben 🙂

Zutaten für 1 Person

Zubereitung

Möhre waschen und mit einem Sparschäler in lange Bandnudeln schälen. In einer Pfanne mit reichlich Olivenöl geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 1 EL Balsamico  und 1 TL Honig über die Nudeln verteilen und alles gut verrühren. Mit geschlossenem Deckel dünsten.

Die einfachste Variante ist es die bissfest gegarten Nudeln auf einem Teller zu geben und mit Parmesan zu bestreuen.

Eine noch köstlichere Variante: Falls man selbstgemachtes grünes Pesto  und  Brennnesselsamen vorrätig hat, dann ist es absolut lecker die Möhrennudeln damit zu vermengen und  anschließend ebenfalls mit Parmesan zu bestreuen

Geht schnell und ist wirklich lecker.Guten Appetit!

Eure Mama Mude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.